Wichtige Informationen zu CORONA - Covid-19

Liebe Patientinnen und Patienten,                          

Corona wird uns weiter begleiten, ABER MIT BREITEM IMPFSCHUTZ in der Bevölkerung wird es leichter werden.  

  • Covid Impfung: Impfwillige sollten sich online auf www.impfzentren.bayern und auf der praxisinternen Liste (email/Tel.) registrieren.  Ich befürworte die Impfung!  Geimpft wird Biontech und Astra Impfstoff je nach Lieferung, immer freitags, nach den Impfpriorisierungsrichtlinien (Alter, Erkrankungen, Beruf/Gruppenzugehörigkeit Schwangerschaft/Pflege). Die Entscheidung zu welchem Impfstoff muß jeder selbst abwiegen, hierzu: jedem zugelassenen Impfstoff können wir nach den jeweiligen aktuellen Empfehlungen vertrauen; geimpft ist besser als nicht geiimpft, Covid nicht gehabt zu haben ist besser, als es gehabt zu haben!  Je mehr geimpft sind, desto gesünder und uneingeschränkter sind wir in der Gemeinschaft.  AstraZeneca wird nun auch ohne Priorisierung geimpft, ein Termin ist deswegen meist schneller zu bekommen, bei Biontech dauert es länger. Der Impfabstand zur 2. Impfung beträgt bei Biontech 6 Wochen, bei Astra 9-12 Wochen (so optimale Wirkstärke).
  • Seit 9.3.21: Schnelltest vor der Praxis für symptomfreie Bürger einmal pro Woche kostenfrei (Krankenkasse/Bund zahlt), nach Kapazität. 
  • Praxisbesuch nur mit FFP2 Maske ab dem 16. Lebensjahr.
  • Bei Beschwerden nehmen Sie bitte primär telefonischen Kontakt mit der Praxis auf, für andere Anliegen nutzen Sie wenn möglich die email und vor allem bestellen Sie Wiederholungsrezepte online, um die Telefonlinien etwas zu entlasten, Praxisbesuche zu minimieren, sich und Personal zu schützen, und die Praxis geöffnet zu halten.  Wir bitten um Verständnis für das erhöhte Telefonaufkommen und die schlechtere Erreichbarkeit.
  • Wenn Sie an akuten respiratorischen Symptomen leiden und Kontakt mit einem bestätigten Coronavirusfall bis maximal 14 Tage vor Erkrankung hatten, können Sie sich auch direkt beim Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117 oder dem Gesundheitsamt Augsburg online unter Stadt Augsburg melden.  Hier sind auch alle aktuellen wichtigen Informationen einzusehen, telefonisch  über das Bürgertelefon der Stadt Augsburg für Corona 0821-324-4444.
  • Getestet (PCR und/oder Antigen-Schnelltest) werden Personen mit akuten respiratorischen Symptomen primär bei Zugehörigkeit zu Risikogruppen (Alter über 60, immunsupprimiert, onkologische Behandlung), Tätigkeit in Pflege, Arztpraxis, Krankenhaus, Schule, Kindergärten oder Einrichtungen und bei Negativnachweispflicht über das 116 117 System, über einen Koordinator, an einem Testzentrum, bei mir vor der Praxis täglich um 11:00, solange Kapazitäten vorhanden sind.
  • Gehen Sie immer davon aus, dass Ihr Gegenüber das Virus in sich trägt, und verhalten Sie sich entsprechend: Reisen Sie nicht in Risikogebiete, bleiben Sie wenn möglich in Deutschland. Meiden Sie physische Kontakte und Menschenansammlungen.  Halten Sie 1,5m Abstand, wenn Sie zum Beispiel Einkaufen müssen. Waschen Sie sich häufig die Hände und desinfizieren Sie sie. Und beachten Sie die Husten-Nies-Etiquette, tragen Sie  die FFP2 Maske.
  • Bitte halten Sie trotz Corona Ihre Vorsorge-, Nachsorge- und Kontrolltermine ein, der Nutzen überwiegt hier das Risiko in den meisten Fällen!
  • nehmen Sie evtl. psychotherapeutisches Unterstützungsangebot an für Tel./Videotermin mit psychotherapeutischem Personal der KVB unter www.kvb.de/coronavirus-patienteninfo.

Wir wollen vor allem nur eins: Dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben. Gemeinsam stehen wir das durch!

In diesem Sinne, Ihre Xenia Gerassimoff und das Praxisteam